| SAMSTAG 02.11. |

16:00 – 18:00 Uhr ∗ WORKSHOP: „VENUS ANATOMY“

Modellierung von Vulva mit Maria Villanueva und Karne Kunst, im Rahmen der Ausstellung “breaking blades – break off FGM·C“ zur weiblichen Genitalverstümmelung.

In diesem Workshop erstellen wir kleine Skulpturen und Zeichnungen von Vulva als Ausgangspunkt, um über unsere Sexualität und weibliche Anatomie zu sprechen. (Englisch und Spanisch)


| SAMSTAG 09.11. |

10:00 – 12:30 Uhr ∗ GEMEINSCHAFTSAKTIVITÄT IM INTERKULTURELLEN GARTEN LA MARIE: „WIR LIEBEN DIE MARIE“


| SAMSTAG 09.11. |

16:00 – 18:00 Uhr ∗ WORKSHOP: „EMPOWERED WOMEN EMPOWER WOMEN“

Fraueninitiativen und Netzwerke „Breaking Blades“ mit Antje Pohsegger, MH Hub und Terre des Femmes e.V. Auf Englisch.


| DONNERSTAG 14.11. |

18:00 – 19:30 Uhr ∗ WORKSHOP: „MIT DER PERIODE LEBEN LERNEN“

Mit Oriana Guedez

Lernen Sie die Grundlagen, die Ihnen helfen, das natürliche Gleichgewicht Ihres Zyklus wiederherzustellen, und die Werkzeuge, die Sie kenne und nutzen müssen.

Anmeldung: https://www.eventbrite.com/e/como-tener-la-regla-y-no-morir-en-el-intento-taller-tickets-76065984407

www.orianaguedez.com

https://www.instagram.com/oriana.guedez/


| FREITAG 15.11. |

16:00 – 18:00 Uhr ∗ VERANSTALTUNG: STIMMEN DER ERINNERUNG

Stimmen der Erinnerung” ist eine Sammlung von Geschichten über die vielfältigen Bedeutungen des Mauerfalls für Migrantinnen.

Was erinnerst Du Dich an den Mauerfall? Was bedeutete der Mauerfall für Dich? Eine intime und biographische Geschichte, in der sich Illusionen, Ängste, Erwartungen, Freunden und Traurigkeit kreuzen.

Programm:

16:00 Uhr – Sound-Installation
17:00 Uhr – Gespräch
18:30 Uhr – Zutrinken für die Erinnerungen


| DONNERSTAG 21.11. |

14:00 – 17:00 h ∗ VERANSTALTUNG: ABTREIBUNG UND MIGRATION IN DEUTSCHLAND

Mit Patricia Zerrega – „Ni Una Menos Berlín“


| FREITAG 22.11. |

14:00 – 17:00 Uhr ∗ KINO-DISKUSSION: „NAOMIS REISE“

Film über Migration und Gewalt gegen Frauen

Dieser Justizthriller basiert auf dem realen Fall des Mordes an einer lateinamerikanischen Frau durch ihren deutschen Mann und dem Gerichtsvrfahren in Berlin.

"Naomi lebt ein einfaches Leben, während ihre große Schwester das scheinbare Glück mit ihrem deutschen Ehemann lebt. Aber jetzt ist sie tot, ermordet von ihrem Mann. Naomi hätte sich nie vorstellen können, dass sie ihre Mutter nach Deutschland begleiten und Teil des Prozesses wegen des Mordes an ihrer Schwester sein müsste."

| DONNESTAG 28.11. |

18:00 – 20:00 h ∗ ERÖFFNUNG: FEMINISTISCHEN FILMFESTIVALS „VIERTE WELLE“

Wir werden das Festival in unserem Verein mit der Anwesenheit der Regisseurinnen, Teilnehmerinnen, Institutionen, Presse und alle, die mehr über das Festival erfahren möchten, präsentieren.

Datum: 30. November und 1. Dezember 2019

Ort: Lichtblick-Kino, Kastanienallee 77, 10435 Berlin

Tickets: 8 Euro/Session

https://viertewellefestival.com/

https://www.instagram.com/4welle_film/

https://www.facebook.com/4wellefilm