| 04.09. MONTAG |

14:00 – 16:00 Uhr ∗ KAFFEE UND DEIN THEMA: DIE WHALEN, DIE PARTEIEN IN DEUTSCHLAND

Informelle Austeuschtreffen.


| 07.09. DONNERSTAG |

18:00 Uhr ∗ VERNISSAGE AUSSTELLUNG: „LATEINAMERIKANISCHE FRAUEN“

Bilder von: Alberto Jimenez, Eymi Rosado, Bruno Giliberto, Fernanda Petro, Carlo Anzueto, Carlos Miguel Varona, Diego Bernardez, Felipe Rubilar, Luis Fernando Jaimes Vilaro, Marcio Pimenta, Gabriel Herrera, Laura Cadenas, Vistoria Gaspar und Milagros Delcourt.

Eintritt: frei und kostenlos.

Karne Lateinamerikanische Kunst

 

Muestra fotográfica: Mujeres latinoamericanas


| 12.09. DIENSTAG |

19:00 Uhr ∗ FRAUEN*STIMMEN AB – KANDIDAT*INNEN-CHECK

Auf Deutsch.

Ort: Rathaus Pankow, Breite Str. 24A, 13187 Berlin.

Am 24.September 2017 ist Bundestagswahl. Das Pankower Frauennetz (frauennetz-pankow.de) lädt die Bürger*innen und Direktkandidat*innen Pankows zum Gespräch ein. Die Pankower*innen können ihre Kandidat*innen aus den beiden Wahlkreisen Pankows zu frauenpolitischen Themen unter die Lupe nehmen: die Gleichstellung von Frauen auf ökonomischer, politischer und sozialer Ebene, ein Leben ohne Gewalt und Diskriminierung, bezahlbarer Wohnraum, verlässliche und bezahlbare Kinderbetreuung … die Themenfelder sind vielfältig. Was werden die Direktkandiat*innen im Bundestag konkret tun, um eine zukunftsweisende geschlechtergerechte Bundespolitik in allen gesellschaftlichen Bereichen voranzubringen?

Ein spannender, frauenpolitischer Abend für alle Pankower*innen, die mitbestimmen und ihre Wahl-STIMME bewusst einsetzen wollen.


| 17.09. und 24.09. SONNTAG |

14:30 – 16:30 Uhr ∗ WORKSHOP: „BEAUTY MAKE UP DAY“

Mit: Irantzu González

Wie man sich selbst schminken kann, mit Lektionen, Schritt für Schritt und Tipps über der Anwendung von Make-Up.

Bilder: Martin Von Den Driesch © 2017


| 19.09. DIENSTAG |

14:00 – 17:00 Uhr ∗ BERUFLICHE ORIENTIERUNG UND JOBCOACHING

Individuelle Beratung für die Karriereplanung in Deutschland. Nur mit Termin.


| 21.09. DONNERSTAG |

 18:00 – 20:00 Uhr ∗ ARBEITSMARKTGESPRÄCH ZUM THEMA ARBEITSRECHT IN DEUTSCHLAND

Mit IQ-Netzwerk und VIA e.V.

Mit: Ruxandra Empen

Informationen für Zuwandern*innen für eine sichere Arbeit in Deutschland.

  • Minijobs
  • Arbeitslosigkeit
  • Versicherungen
  • etc.

| 23.09. SAMSTAG |

 14:00 – 17:00 Uhr ∗ QI GONG WORKSHOP

Mit: Imelda Wild

Bewegungen und Entspannungsübungen aus China, die als Teil der Traditionellen Chinesischen Medizin gelten. Die ruhigen, langsamen und fließenden Bewegungen regulieren die Atmung; die Körperhaltung wird gebessert und der Geist beruhigt.

Themen:

1. Bedeutung von Qi und Übungen: Das Qi wird empfunden als Energie des Lebens mit der alles besetzt ist. Es ist daher sehr wichtig, dass jede Person für sich dieser Energie bewusst wird, damit jeder nach eigenen Erfahrungen in persönlichen Prozessen mit dieser Energie umgehen kann, und sie zu ihrem eigenen Wohlbefinden umsetzen kann.

2. Meridiane des Körpers: Durch unserer Körper fließt die Energie, das Qi, in Kanälen, die als Meridiane bezeichnet werden. Der normale Fluss der Energie durch unsere Körper bringt uns in eine harmonische Verbindung mit der Erde und dem Himmel. Durch Stress, schlechte Ernährung wird der normale Fluss der Energie verhindert, so dass Krankheiten entstehen.
Dazu ist Qi Gong hilfreich. Die Übungen ermöglichen einen gesunden Fluss des Qi im Körper durch den Meridianen, um so gelangt man wieder zu Gesundheit, Harmonie und Gelassenheit zurück.

3. Die fünf Elemente: In Qi Gong sind Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall – die fünf Elemente, aus denen alles, was existiert, besteht. Und all das ist in stetem Wandel.
Es ist wichtig, sich bewusst zu machen, dass unsere Existenz in einen Prozess der Wandlung und der Vergänglichkeit befindet.


| 27.09. MITTWOCH |

17:00 – 20:00 Uhr ∗ VIELFÄLTIG SPIELEN – FÜR KLEINE UND GROẞE MENSCHEN

Interkulturelle Woche

Ort: OASE e.V., Schönfließer Str. 7, 10439 Berlin.


| 30.09. SAMSTAG |

12:00 – 16:00 Uhr ∗ LADIES‘ MEET

Treffen zwischen Flüchtlingen, Migrantinnen und Nachbarinnen.

Ort: Stadtteilzentrum am Teutoburgerplatz, Fehrbellinerstr. 92, 10119 Berlin.